Vita

Rechtsanwalt und Notar Reinhard W. Arf studierte Jura und Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Freien Universität Berlin, außerdem an der University of Edinburgh, der London School of Economics und am College of Law, London.

Sein Rechtsreferendariat hat er am Kammergericht absolviert.

Von 1979 bis 1981 war er Mitarbeiter bei den Coles & Stevenson Solicitors, Westminster, London, UK. Im Oktober 1980 wurde er als Rechtsanwalt zugelassen und arbeitet seither ununterbrochen in diesem Beruf.

Im Jahre 1994 wurde er zusätzlich als Notar zugelassen.

Rechtsanwalt und Notar Reinhard W. Arf ist seit 1992 Mitglied am Institut für Genossenschaftsrecht der Humboldt Universität zu Berlin.

Seit dem Jahr 2001 übt er die Tätigkeit als Mitglied des Aufsichtsrates der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e.G. aus. Seit 2006 ist er ununterbrochen Vorsitzender des Aufsichtsrates dieser Genossenschaft.

Er hält Vorträge in den Feldern Gesellschaftsrecht, Architektenrecht und Grundstücksrecht.


Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht
Bau- und Architektenrecht
Immobilienrecht

Sprachen

Deutsch
Englisch

Kurzvita

Rechtsanwalt und Notar Reinhard W. Arf
1972 – 1977 Jurastudium an der Freien Universität Berlin, der University of Edinburgh, der London School of Economics und dem College of Law, London, UK
1978 - 1980 Referendariat am Kammergericht Berlin
1979 – 1981 Mitarbeiter bei den Coles & Stevenson Solicitors, Westminster, London, UK
1980 Zulassung zum Rechtsanwalt und Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwalt
1992 Mitglied am Institut für Genossenschaftsrecht der Humboldt Universität zu Berlin
1994 Zulassung zum Notar
2001 Mitglied des Aufsichtsrates bei der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e.G.
2006 Wahl zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates bei der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 e.G.